News 2011:

11.12.2011 Internationale Ausstellung in Kassel

Nachdem Ted gestern die Reise nach Kassel ohne Eddie antreten musste, stellten wir heute beide Richter Tony Floyd (GB) vor. Zunächst musste Ted sich mit seinen noch nicht einmal zehn Monaten einer deutlich älteren und sehr starken Konkurrenz stellen. Am Ende belegte er einen hervorragenden 4.Platz von 14 Hunden mit der Bewertung "Vorzüglich". 

Eddie trat in der Gebrauchshundeklasse an und konnte sich zu unserer großen Freude gegen vorzügliche Hunde durchsetzen und ergatterte den 3. Platz mit der Bewertung "Vorzüglich".

 

 

10.12.2011 Nationale Ausstellung in Kassel

Ted absolvierte heute seinen zweiten Auftritt in der Jugend und startete in einer mit 14 gemeldeten Hunden sehr starken Klasse. Obwohl es seine erste wirklich große Ausstellung in einer Messehalle mit enormer Geräuschkulisse und bedrückender Enge war, präsentierte er sich souverän und erreichte unter Richterin Gisela Werner ein V2 mit JCAC Res (VdH).  

Seiner Schwester Mia (A Sense of Pleasure´s Moment in Time) gelang übrigens das gleiche in der ebenso stark besetzten Jugendklasse Hündinnen (Schmalenbach-Labradors).

 

 

03.12.2011 Clubschau DRC in Kassel

Nach den wenig erfreulichen Ergebnissen des letzten Wochenendes konnten Eddie und Ted auf der gestrigen Clubschau des DRC in Kassel vorzügliche Ergebnisse erzielen.

Eddie erreichte in einer mit 12 Rüden zahlenmäßig wie auch qualitativ außergewöhnlich stark besetzten Gebrauchshundeklasse ein hervorragendes V4. Ein Auszug aus seiner Bewertung:

 

"Excellent type of good size, masculine head, compact body, very nice topline, well angulated in the back, good mover, good coat."

 

Mit seinen gerade einmal 9 Monaten präsentierte sich Ted - als mit Abstand jüngster Hund in der Jugendklasse - fast schon wie ein alter Hase. So überzeugte er die dänische Richterin Lene Johannsen, ihm das V2 und JCAC Res (Club und VdH) zu verleihen. Seine Bewertung im Auszug: 

 

"9 month old dog, excellent type, very nice outline, beautiful head an expression, good neck, well angulated in front, short couple with good depth, good bones an feet, very good coat, moves with very good drive." 

 

 

27.11.2011 SRA-LCD in Paderborn

Da die letzten Wochen - zumindest was die Hunde angeht - ohne nennenswerte Ereignisse verstrichen waren, freuten wir uns auf die kurzfristig anberaumte Ausstellung "Sieger NRW" in Paderborn.

Nachdem Ted seine ersten beiden Ausstellungen sehr erfolgreich absolviert hatte, mussten wir gestern eine kleine Enttäuschung hinnehmen. Obwohl er sich nach unserer Auffassung sehr ansprechend präsentierte, reichte es nur für ein "Sehr Gut", denn die irische Richterin Mrs. Hancock bevorzugte klar den kleineren Typ, zu dem unsere gelbe Nachwuchshoffnung ganz bestimmt nicht gehört. Damit hätte Eddie bei ihr gute Karten haben müssen, aber leider war er nicht bereit, seine Zähne einwandfrei zu präsentieren, so dass auch er sich mit einem "SG" bescheiden musste. Das war besonders ärgerlich, da er ansonsten eine wirklich hervorragende Bewertung erhielt.  

Wir hoffen, dass die jetzt in kurzer Folge anstehenden Ausstellungen den kleinen Tiefschlag von gestern schnell vergessen machen........ 

 

16.10.2011 Brauchbarkeitsprüfung in Linsingen

Bei traumhaftem Wetter absolvierte Eddie heute die Brauchbarkeitsprüfung (BP) für die Nachsuche auf Niederwild gemäß der Prüfungsordnung für Jagdhunde in Hessen. Obwohl auf Grund der sehr kühlen Temperaturen seine hohe Passion sehr deutlich zu Tage trat, blieb er wie gewohnt leicht lenkbar und zeigte insgesamt eine äußerst ansprechende Leistung. 

 

09.10.2011 APD/R A in Schrecksbach

Mit 74 Punkten und dem Prädikat "vorzüglich" zeigte Eddie heute bei der Dummy-Prüfung in Schrecksbach eine starke Leistung. Bei optimalen äußeren Bedingungen arbeitete er gleichermaßen schnell wie zuverlässig und wurde zur unserer Freude Suchensieger.  

Es war eine sehr schöne Prüfung in angenehmer Atmosphäre, was vor allem dem  fairen Richten von Michael Schnittker und der souveränen Sonderleitung durch Gabi Straub zu verdanken ist.

 

22.09.2011 Ted hat eine eigene Bildergalerie

Ted hat jetzt auch eine eigene Bildergalerie und Eddies Galerie wurde überarbeitet. 

 

18.09.2011 SRA-LCD in Klingenberg

Nachdem wir im letzten Jahr von der Ausstellung in Klingenberg sehr angetan waren, reisten wir auch heute wieder an den Main und präsentierten Ted und Eddie im Showring.

Ted startete wieder in einer sehr stark besetzten Jüngstenklasse von 6 Hunden und musste sich nur einem 7 Wochen älteren schwarzen Rüden mit einem vv2 geschlagen geben, der die Jüngstenklasse verdient für sich entschied. Ein Auszug aus dem Bericht von Richterin Kirsi Luomanen (Tweedledum):

"Well built yellow male of excellent type. Good masculine head. Good pigmentation. Good neck and shoulders. Good depth of body for his age."  

Insgesamt zeigte sich Ted bei seiner zweiten Show schon fast wie ein alter Hase im Ring und lässt für seine nächste Ausstellung im Dezember einiges erwarten.

Eddie präsentierte sich bei seinem ersten Auftritt in der Gebrauchshundeklasse hervorragend, hatte aber nach Auffassung der Richterin zu wenig Masse und musste sich daher mit einem sehr guten dritten Platz bescheiden.

Alles in allem wieder eine sehr schöne Veranstaltung, die durch Carmen Kohl-Seifert bestens organisiert wurde und für das kommende Jahr schon wieder fest eingeplant ist.

 

17.09.2011 APD/R in Mittelhausen

Heute haben sowohl Eddie als auch wir Neuland betreten und uns erstmalig einer Arbeitsprüfung mit Dummies für Retriever (APD/R) gestellt. Unter der Sonderleitung des DRC, repräsentiert durch Sonderleiterin Bärbel Becker, und der kritischen Begutachtung durch Richter H.-J- Hahn, absolvierte Eddie zunächst die Suche. Insgesamt ging er hier etwas müde zur Sache, aber nachdem bereits 3 der 12 zu prüfenden Hunde auf Grund des schwierigen Geländes durchgefallen waren, nahmen wir seine 15 von 20 möglichen Punkten dankbar an. Bei der Landmarkierung musste Eddie - entgegen seinen sonstigen Gewohnheiten - zunächst den  Helfern seinen erbeuteten Dummy präsentieren, so dass auch hier nur 15 Punkte zu holen waren. Dann aber wurde er endlich wach und vergab weder beim Appell mit Memory noch beim Wasserapport einen Punkt und beendete die Prüfung mit dem Prädikat "sehr gut" und 70 von 80 möglichen Punkten als 5. von 12 Hunden.  

 

12.09.2011 Jagdliches Training

Gestern noch im Showring - heute schon wieder im Wald.  

Mit Eddie und Ted fuhren wir heute Richtung Linsingen und absolvierten dort mit Eddie den Einstieg in die Schweißarbeit. Die von unserer Trainerin Barbara Schäfer präparierte Übernachtfährte nahm Eddie am simulierten Anschuss sehr gut an und gelangte am langen Schweißriemen gut zur abgelegten Sauschwarte. Er zeigte dabei eine Suchenleistung, die uns für die Zukunft auf einiges hoffen lässt.

Ted erhielt anschließend - geführt von Vera und sehr kritisch beobachtet von Barbara - einen Feinschliff in Sachen Unterordnung. Obwohl er -als Barbara einige Übungen mit ihm vormachte - manchmal gerne MAMA gerufen hätte und in Veras Arme gesprungen wäre, war das Ergebnis am Ende sehr beeindruckend. Der Kleine klebte mit seinen Augen förmlich an seiner Vera und zeigte im wahrsten Sinne des Wortes "will to please". 

 

11.09.2011 Spezialrassehundausstellung in Schloss Neuhaus 

Am  Sonntag feierte Ted (A Sense of Pleasure´s McBacon) seine Premiere im Ausstellungsring auf der LCD-SRA in Schloss Neuhaus.  

Nachdem Eddie in den vergangenen zwei Jahren seine Klassen jeweils mit vv1 bzw. mit V1 und AnwDtCh VDH gewinnen konnte, überzeugte diesmal  Ted die äußerst strenge schwedische Richterin Gunilla Ek und konnte in der mit sieben Hunden außergewöhnlich stark besetzten Jüngstenklasse ein vv2 erringen. Vielen Dank für die Fotos an Torsten Schmalenbach (Schmalenbach Labradors)

Eddie hingegen muss wohl den bösen Blick gehabt haben, denn er verabschiedete sich nach seinen Erfolgen in den letzten Jahren lediglich mit einem guten Ergebnis aus der offenen Klasse und wird nach seiner erfolgreichen BLP ab der kommenden Woche in der Gebrauchshundeklasse starten. 

 

27.08.2011 Bringleistungsprüfung in Linsingen

Heute absolvierte Eddie (A Sense of Pleasure´s Edi, the Eagle) die Bringleistungsprüfung des LCD in Linsingen.

 Er bestand die Prüfung mit einem Gesamtergebnis von 289 Punkten, wobei er in allen Fächern das Prädikat "sehr gut" erreichte - bis auf die Wasserarbeit, da wir hier nach dem unten stehenden Erlebnis auf Nummer sicher gehen wollten, jedes Risiko vermieden und uns so mit einem "gut" zufrieden geben mussten. Dennoch schloß er punktgleich mit dem verdienten Suchensieger "Black Pearls of Mainhatten Popeye" ab, der - von Eddies Züchterin Katrin Korff geführt - als jüngerer Hund vor Eddie platziert wurde. Katrin gelang auch das Kunststück, bei dieser Prüfung zwei durch sie gleichzeitig vorbereitete Hunde vorzustellen und beide Hunde bestanden die Prüfung. Ihr zweiter Hund "A Sense of Pleasure´s I´m a Joker" erfüllte die Bedingungen im Alter von nur 16 Monaten.

Unser Glückwunsch geht nach Porta Westfalica zum Kennel "A Sense of Pleasure", verbunden mit dem Dank für den kleinen schwarzen Hund, den wir dort vor etwas über zwei Jahren erhalten haben.  

 

07.08.2011 BLP Training in Schrecksbach

Heute absolvierte ich (Frank) mit Eddie zusammen mit Gleichgesinnten ein Vorbereitungstraining für die Bringleistungsprüfung (BLP) in Schrecksbach bei Alsfeld.

Eine besondere Herausforderung stellte das Fach "Stöbern nach der Ente" dar, denn hier musste Eddie außergewöhnlich weit zum gegenüberliegenden Ufer schwimmen, die Ente finden und sie dann apportieren. Eddie schwamm zügig durch den Teich, fand die Ente sehr schnell und drehte mit der Ente im Fang sofort um. Doch dann wurde er plötzlich langsamer und wir stellten mit Erschrecken fest, dass er sich in einer im Wasser befindlichen Schnur verfangen hatte und sich nicht befreien konnte. Da er zu ertrinken drohte, half nur raus aus den Klamotten und rein ins kühle Nass. Bei ihm angekommen, ließ sich das Seil Gott sei Dank leicht von seinem Hals entfernen.

Nervenstärke und Härte als besondere Wesensmerkmale demonstrierte Eddie, als er sich sofort nach seiner Befreiung wieder die Ente schnappte, die 40m zum Ufer schwamm und dort korrekt in die Hand apportierte. Wir kamen übrigens gleichzeitig am Ufer an, aber Eddie war schneller aus dem Wasser raus und wartete auf mich, bis er mir die Ente (ich in Unterhose) übergeben konnte.

Bemerkenswert war zudem, dass Ted (A Sense of Pleasure´s McBacon) während des gesamten Trainings über 6 Stunden als sehr aufmerksamer Zuschauer anwesend war, ohne unerwünschte Töne von sich zu geben oder sich von den Schrotschüssen bzw. den zahlreich anwesenden großen Hunden auch nur ansatzweise beeindrucken zu lassen.

Insgesamt ein sehr schönes Training mit netten Leuten, tollen Hunden und äußerst erfrischenden Einlagen. 

 

19.07.2011 Zuchtzulassung für Eddie

Nachdem wir endlich alle erforderlichen Unterlagen beisammen hatten und das Züchterseminar bestanden war, haben wir alles beim LCD eingereicht und heute die Zuchtzulassung für Eddie erhalten. Er ist somit Deckrüde im LCD.

Jetzt wird das jagdliche Training nochmal intensiviert, um seine Qualifikation für die jagdliche Zucht zu erhalten. 

 

08.07.2011

Die Ergebnisse von Eddies DNA-Auswertung sind eingetroffen:

 

EIC: N/EIC (Carrier)

MYO: N/N (frei)

Farbe: schwarz, trägt braun und gelb

 

 

04.07.2011

Ted ist in seinem Arbeitseifer kaum zu bremsen. Wir wechseln bei der Arbeit mit ihm zwischen Dummy und Wild, wobei der Schwerpunkt bei der jagdlichen Ausbildung liegt. Hier liebt er besonders die Arbeit auf der Federwildschleppe mit Tauben. Da er aber vergangenes Wochenende auch seine Vorliebe für das Schwimmen entdeckt hat, wird jetzt der Apport von Enten aus dem Wasser folgen.

 

 

19.06.2011

Nachdem wir heute mit Eddie und Ted Haarwildschleppen gearbeitet haben und Ted erfolgreich seine erste Kaninchenschleppe  bewältigt hat, ist uns endlich auch ein brauchbares Standbild gelungen.

 

11.06.2011 Formwertprotokoll eingestellt

Eddies Formwertprotokoll ist jetzt auf der LCD-Homepage einzusehen und hier abrufbar. 

 

02.06.2011 Formwert in Bad Soden:

Heute erhielt Eddie (A Sense of Pleasure´s Edi, the Eagle) seine Formwertbeurteilung in Bad Soden. Formwertrichterin Frau Hassi Assenmacher-Feyel beurteilte Eddie mit der Note "vorzüglich" und stellte ihm eine entsprechend ausgezeichnete Beurteilung aus.

Damit fehlt für seine Zuchzulassung nur noch das DNA-Profil, das wir schnellstmöglich nachreichen werden.